Die einzigartige BlueLine Balgdynamik, Velocity & Tastenanschlag-Dynamik (Key-Velocity)

 

Die mit speziellen Algorhythmen entwickelten BlueLine-Dynamiken (Balgdynamik, Velocity, Key-Velocity (Tasten-Asnchlagdynamik)) bestechen durch herausragende Funktionalität, direkte Ansprache ohne Verzögerungen sowie nahezu unendlicher Flexibilität!

 

Mit je 24 Grund-Dynamikkurven, die an jedem einzelnen Midi-Kanal verfügbar sind und zahlreiche positive wie auch negative Kurven enthalten (die zudem noch stufenlos und daher individuell in deren Intensität verstellbar sind), haben Sie schier unendliche Möglichkeiten, Ihre Balgdynamik auf den Punkt genau für Ihre Bedürfnisse einzustellen.

 

Mit der (optionalen) Blueline Midi Software können Sie sich sogar Ihre eigene Dynamik-Kurve erstellen! Mehr Infos hier

 

Somit eröffnen sich dem Midi-Akkordeonspieler völlig neue Möglichkeiten!

 

Allein durch die Intensität des Balgdruckes können verschiedene Instrumente bzw. Klänge ein- oder ausgeblendet werden! Damit können Sie z.B. das Oberkrainer-Quintett oder andere Orchester (Wiener-Quartett,...) bzw. Gruppierungen mit wechselnden Instrumenten sehr schön nachempfinden! 

 

 

Blueline Midi Balgdynamik

 

A) Die nach oben veränderte Ausgangskurve 1 im Beispiel A bewirkt, dass das Midi mit einer gewissen Lautstärke sofort erklingt, auch wenn der Balg nicht betätigt wird. Mit steigendem Balgdruck wird das Midi immer lauter.

 

B) Die nach unten veränderte Ausgangskurve 1 im Beispiel B bewirkt, dass das Midi erst ab einem gewissen Balgdruck erklingt. Mit steigendem Balgdruck wird demnach das Midi dann immer lauter.

 

Wenn Sie z.B. Diskant 2 (Klarinette) mit Kurve 1, und Diskant 3 (Trompete) mit Kurve 16 belegen, so ist die Trompete sofort in voller Lautstärke zu hören, während die Klarinette noch nicht zu hören ist (kein oder sehr geringer Balgdruck).

 

Wird der Balgdruck kontinuierlich erhöht, ertönt ab einem bestimmten Balgdruck die Klarniette und wird mit zunehmendem Balgdruck immer lauter, die Trompete dagegen immer leiser.